Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 637.

Sonntag, 11. August 2019, 20:32

Forenbeitrag von: »B00nfire«

Literatur Feuerstellung 7459

Gibt es denn irgendeine konkrete Frage zu den Bauwerken? Dann wäre hier der richtige Ort um diese zu Stellen.

Sonntag, 11. August 2019, 16:24

Forenbeitrag von: »B00nfire«

Literatur Feuerstellung 7459

Es war gar nicht gefragt ob jemand etwas weiß, sondern es war nach Literatur gefragt. Da ich keine Literatur zu diesen Bauwerken kenne, kann ich auch nichts empfehlen.

Samstag, 3. August 2019, 22:51

Forenbeitrag von: »B00nfire«

Westwall im Fernsehen

Ich glaube nicht, dass es als "Faszination" rüber kommen sollte. Vielmehr war es der Versuch, den Zuschauern begreifbar zu machen, dass eine solche Bauleistung, bei der ein Großteil der Industrieproduktion für ein Großprojekt verpflichtet wird, nur in einer Diktatur durchgeführt werden kann. Es wäre heute undenkbar, 80% der Jahreszementproduktion für ein öffentliches Projekt zu beanspruchen und damit beispielsweise dem Wohnungsbau zu entziehen.

Freitag, 19. April 2019, 22:09

Forenbeitrag von: »B00nfire«

Pirmasens Süd (6811)

Schön der 10a, insbesondere wenn er so freigeschnitten ist.

Dienstag, 2. April 2019, 17:58

Forenbeitrag von: »B00nfire«

Welcher RB?

LVZ-B, vom Grundriss her dem Regelbau 1 nicht unähnlich.

Mittwoch, 20. März 2019, 20:52

Forenbeitrag von: »B00nfire«

Westwall-Bauten auch in Kuppenheim?

Auf dem zweiten Bild erkenne ich viele Elemente eins WW oder LVZ-Bunkers. Luftschutz kann man daher ausschließen.

Sonntag, 17. März 2019, 22:06

Forenbeitrag von: »B00nfire«

Fischbach bei Dahn

War da in der Nähe ein Steinbruch erkennbar?

Montag, 25. Februar 2019, 22:39

Forenbeitrag von: »B00nfire«

Au am Rhein - Strasse zum Rhein

Ziemliche Unterstellungen! Die Bunkeranlagen, die im Zuge des IRP abgerissen wurden, sind alle dokumentiert.

Donnerstag, 7. Februar 2019, 22:35

Forenbeitrag von: »B00nfire«

Spontan unterwegs

Zitat von »pierre1978« Weiterhin vergleiche mal die Karte aus dem NARA mit der Stellungskarte aus dem Bestand BArch Kart-932/. Dort findest Du den WH 600. Der WH 600 ist jedoch nicht auf der NARA Karte verzeichnet. Bei den Bauwerken im Bereich Blieskastel, welche mit der WH Nummer 600 aufsteigend verzeichnet sind, handelt es sich um Bauwerke aus dem Limesbau-Programmm. Heute fielen mir vier weitere Ungereimtheiten auf: 1. Es fehlen die beiden 1936er Bauten WH 36 und WH 41 auf der NARA-Karte. 2....

Mittwoch, 6. Februar 2019, 20:13

Forenbeitrag von: »B00nfire«

Was ist das?

Tut mir leid, sagt mir absolut nichts.

Montag, 28. Januar 2019, 10:44

Forenbeitrag von: »B00nfire«

Frage zur Beschriftung 105b

Geräumt Einrichtung: 27.07.1940 .... : 27.07.1940

Dienstag, 22. Januar 2019, 09:58

Forenbeitrag von: »B00nfire«

Identifizierung von Anlagen allgemein

Fürs Saarland suchen wir die alle. Nur für den Orscholzriegel ist mir so eine Karte bekannt, sonst nicht.

Montag, 21. Januar 2019, 22:06

Forenbeitrag von: »B00nfire«

Mal wieder: Was ist das?

Wenn im Nordsaarland könnte es demnach auch möglicherweise von der LVZ sein. Die stauten ja dort gerne.

Montag, 21. Januar 2019, 22:05

Forenbeitrag von: »B00nfire«

Identifizierung von Anlagen allgemein

Auf einer weiteren Karte sind die 10a oberhalb des Bahnhofs mit nur einer Schussrichtung, also dem Symbol für den RB 10 eingetragen. Obendrein sind die 10a auf der normalen Stellungskarte so eingezeichnet, als wären Sie MG-Schartenstände, denn auf der 6606 sind die anderen 10a mit den Schussrichtungen an der Ecke des Rechtecksymbols eingezeichnet, wie es die Signatur für angehängte Kampfräume eben vorschreibt. Da sehe ich die Ursache ggf. auch beim Zeichner, der alle 10a dort oben mit dem selben...

Montag, 21. Januar 2019, 06:08

Forenbeitrag von: »B00nfire«

Identifizierung von Anlagen allgemein

Zitat von »Haunebu« So werden z.B. Anlagen mit 2 Schussrichtungen als Einzel angezeigt und umgekehrt, die Schussrichtungen stimmen hinten und vorne nicht und auf verschiedenen Karten sind an gleicher Stelle unterschiedliche Anlagen eingezeichnet! Mach mal ein Beispiel. Auf den Karten werden Regelbau 10 generell mit einer Schussrichtung, 10a jedoch mit zwei Schussrichtungen angegeben. Die Schussrichtungen haben meist Toleranz, da man ja in der Realität einen Schussbereich hat. Manchmal sind die ...

Sonntag, 13. Januar 2019, 21:32

Forenbeitrag von: »B00nfire«

Hilfe bei der Bestimmung

Dürfte sich um einen Regelbau D2 handeln. Vermutlich am Oberrhein (nähe Weil am Rhein). Gruß

Sonntag, 9. Dezember 2018, 22:36

Forenbeitrag von: »B00nfire«

Identifizierung von Anlagen allgemein

Die sind, mir zumindest, aber nicht flächendeckend bekannt.

Sonntag, 2. Dezember 2018, 21:30

Forenbeitrag von: »B00nfire«

Identifizierung von Anlagen allgemein

Ja natürlich gab es den. Deswegen auch der Fehler in der Kriegsereigniskarte. Die haben aus zwei Anlagen eine gemacht. In C aber als 108b, was natürlich Unsinn ist.

Sonntag, 2. Dezember 2018, 21:16

Forenbeitrag von: »B00nfire«

Identifizierung von Anlagen allgemein

Wenn du diesen meinst und wir die selben Kriegsereigniskarten haben, dann ist das ein 108b, kein 10a. Und laut Stellungskarte stand ein C-Stand nebendran. Für dessen Existenz gibt es noch andere Karten.

Sonntag, 2. Dezember 2018, 20:38

Forenbeitrag von: »B00nfire«

Identifizierung von Anlagen allgemein

In Beckingen sind viele Anlagen als C 04 bezeichnet, damit ist allerdings nicht der Regelbau C4 gemeint! Es lohnt sich einen Blick in die Legende zu werfen. Dort steht "Vorbemerkung: In der Anlaufphase des Westwallbaues wurden einzelne Bunkertypen mit Wand- und Deckenstärken geringer als 1,5m gebaut. Im Kartenwerk sind sie mit dem vorgestellten Buchstaben "C" gekennzeichnet." Desweiteren steht die Zahl 04 für "Maschinengewehr-Scharten-Bunker bzw. Kasematte". Es handelt sich als um einen MG-Schar...