Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-16 von insgesamt 16.

Mittwoch, 31. Juli 2019, 21:29

Forenbeitrag von: »dermike«

Westwall im Fernsehen

Zitat von »madmax« Servus Mike ich fand den Film informativ und gut gemacht. Es waren auch Aufnahmen dabei die ich nicht kannte. Vor allem die Arbeit von Patrice ist hervor zu heben. Ist der Patrice bei Euch bekannt ? ja, der hat das gut gemacht.

Montag, 22. Juli 2019, 18:35

Forenbeitrag von: »dermike«

Westwall im Fernsehen

Am 21.07.2019 kam ein Bericht im SWR Fernsehen über den Bau und die Geschichte des Westwalles. Hat jemand den Film gesehen und was haltet ihr davon. Ich fand ihn interessant und informativ. Grüße dermike

Montag, 22. April 2019, 10:23

Forenbeitrag von: »dermike«

Pirmasens Süd (6811)

Zitat von »GenInFest« Zitat von »Loslau« ich bin anfänger! Als ich mit diesem Themenbereich angefangen habe, gab es kein Internet! Wenn ich vor Ort nicht selbst zu einem Erkundungsergebnis gekommen wäre, dann hätte mir ansonsten niemand helfen können! Aber heutzutage kann man es sich ja schön einfach gestalten, man hat zwar alle fachlichen Angaben die man benötigt in einem Buch, muß sich aber nicht die Mühe machen vor Ort zu überlegen was man denn da sieht, irgendwo im internet kommt ja alles z...

Montag, 23. Juli 2018, 22:56

Forenbeitrag von: »dermike«

Pfinzriegel

Also, wenn da einer mal Infos geben kann wäre ich auch interessiert. dermike

Sonntag, 22. Juli 2018, 11:35

Forenbeitrag von: »dermike«

Pfinzriegel

Hallo, kann das was mit dem Pfinztal zu tun haben ? dermike

Montag, 9. Juli 2018, 23:57

Forenbeitrag von: »dermike«

Warum ist es so ruhig geworden am Westwall

Hallo, zum Aufrütteln, berichtet, kritisiert, oder motzt. Es gibt doch bestimmt was zu berichten. Am besten mit Foto und Bericht, Freunde, tut was. Wie warten auf was spannendes. Euer mike, oder genauer, dermike

Freitag, 20. April 2018, 19:23

Forenbeitrag von: »dermike«

Höckerlinie

Zitat von »sledge« In St. Arnual bei Saarbrücken gibts noch 3 Teilstücke (Typ von 39) mit jeweils einigen hundert Metern, Panzermauer mit Übergang in diese ist dort auch noch vorhanden. In Bliesen / Oberthal bei St. Wendel und bei Nonnweiler / Otzenhausen gibt es auch noch große Stücke. Am Orscholzriegel mit Leukbachüberquerung. Ansonsten noch einige kleinere Reste. ebenfalls Danke dermike

Freitag, 20. April 2018, 15:17

Forenbeitrag von: »dermike«

Höckerlinie

Danke für die Info. dermike

Donnerstag, 19. April 2018, 23:37

Forenbeitrag von: »dermike«

Höckerlinie

Hallo zusammen, ich komme aus dem Raum Stuttgart und frage Euch, wo sich die am südlichsten gelegene Höckerlinie des Westwalls befindet. Ich will die Drachenzähne mal wieder besuchen und nicht bis nach NRW fahren. Bei uns hier gibt's ja nur die Westwallbunker. Der alte Vater Rhein hatte ja die Panzer am Übergang gehindert, also waren die hier nicht so wichtig. freue mich auf Antworten. Gruß dermike

Montag, 9. April 2018, 22:24

Forenbeitrag von: »dermike«

Frage zur Sprengung bzw. Zerstörung der Westwallbunker

Zitat von »Mautzi« Du bist den ganzen ER abgegangen? Also ich hab bis jetzt nur Stückchen angeschaut, hab aber vor mal alles abzugehen aber in Etappen natürlich. Also ich wär dabei bei, kannst dich ja melden wenn du wieder unterwegs bist. Alles habe ich natürlich nicht gesehen, auch nur ein kleiner Teil. Außerdem weiß ich momentan gar nicht das ganze Ausmaß des Riegels. Ich war im Hartwald und etwas südlich bei den Westwallbunkern an der Eisenbahn. dermike

Montag, 9. April 2018, 14:30

Forenbeitrag von: »dermike«

Frage zur Sprengung bzw. Zerstörung der Westwallbunker

Zitat von »Mautzi« Das gleiche habe ich mich auch schon oft gefragt. Aber gut zu wissen das noch ein paar am ER unterwegs sind. Wollte mir ihn mir mal komplett anschauen. Gerne auch zusammen Ich war ja gerade dort. Im Herbst könnte ich mir eine erneute Begehung (mit Fahrrad) vorstellen. Die Dinger liegen ja nicht unbedingt gleich nebeneinander. Und wenn einer da mitmacht würde ich mich freuen. Man lernt ja nie aus. Meine Bekannten jedenfalls greifen sich nur an den Kopf, wenn ich berichte was i...

Sonntag, 8. April 2018, 23:48

Forenbeitrag von: »dermike«

Frage zur Sprengung bzw. Zerstörung der Westwallbunker

hallo zusammen, ich war am Wochenende im Bereich Ettlingen am Riegel auf Erkundungstour. Habe auch fast alles was geplant war gefunden. Mir stellt sich die Frage wie die Bunker zerstört wurden. Hat man da mit schierer Masse an Sprengstoff gearbeitet, oder wurde an entscheidender Stelle gebohrt und so die meterdicken Wände zum Brechen gebracht. Ich habe bei der Erkundung oberflächlich keine Bohrlöcher gefunden und wenn ich die tonnenschweren Betonbrocken so im Wald liegen sehe denke ich an die er...

Sonntag, 28. Januar 2018, 16:23

Forenbeitrag von: »dermike«

Stollenanlage im Pfälzer Wald

Da waren doch die Amerikaner stationiert. dermike

Freitag, 5. Januar 2018, 17:38

Forenbeitrag von: »dermike«

Neuer aus LK Karlsruhe

Hallo Zitat von »gizmo975« Zitat von »dermike« Hi . Die ( 4 verschiedene )Führungen bieten wie 2 x im Jahr an . Am 25.03. ist es eine Führung beim unteren Pulverdinger Holz , deine Führung war beim oberen Pulverdinger Holz . https://www.schiller-vhs.de/index.php/lng/de/tpl/47/kurs/18A198438/kursdetail.html Mfg Gizmo975 Hallo dann werde ich mir den Termin mal vormerken. Danke für die Info. dermike

Mittwoch, 3. Januar 2018, 14:48

Forenbeitrag von: »dermike«

Neuer aus LK Karlsruhe

Hallo zusammen, war auch mal in der NES Linie unterwegs. Im Bereich Hochdorf. Da gabs mal ne Führung. War sehr interessant. Bei Gelegenheit werde ich das widerholen. Grüße dermike