Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 143.

Donnerstag, 1. November 2018, 11:54

Forenbeitrag von: »petivet«

Einbruch und Sachbeschädigung in der LVZ West im Saarland

Hallo, in Türkismühle ist wieder einmal eine verschlossene, denkmalgeschützte Anlage aufgebrochen worden. Es handelt sich hierbei um einen B-Stand mit Schartenplatte. Die Bunkeranlage ist leer! Wir haben diese wieder mit ihrer Originaltür ausgestattet und verschlossen um die Farbgebung im Innenraum zu erhalten und Vandalismus vorzubeugen. In den letzten 2 Wochen ist diese aufgebrochen worden. Eine neue Farbdose zum Konservieren von Eingangstür und Schartenplatten wurde geöffnet, die Farbe auf de...

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 15:01

Forenbeitrag von: »petivet«

Lüftungsventile LVZ M-Stand

Hallo, ich habe eine Frage an die Gemeinde: Hat jemand ein Foto, zeitgenössisch oder selbst gefertigt, von einem Lüftungsventil eines LVZ M-Standes? Wenn ja, könnte ich das bitte einmal sehen? Das wäre echt klasse! Schon einmal herzlichen Dank für die Mühe, Peter

Mittwoch, 4. April 2018, 12:28

Forenbeitrag von: »petivet«

LVZ West - allgemeine Frage

Hallo, das ist recht einfach zu beantworten. Im Saarland gehören die Anlagen, soweit das Eigentum daran nicht dem Grundstückbesitzer übertragen wurde, dem Bund und werden durch die BIMA verwaltet. Sonderstellung haben die Bunkeranlagen im Saarforst. Das Eigentum an diesen ist in den 50 er Jahren dem Saarforst übertragen worden. Wie auch immer, kein Grundstückseigentümer ist erst einmal froh, wenn auf seinem Besitz gebuddelt wird, umso mehr in dieser Ecke überall Nationalparks, Landschaftschutzge...

Mittwoch, 10. Februar 2016, 15:35

Forenbeitrag von: »petivet«

Bunkerklau ist wieder unterwegs

Hallo, die BIMA als Eigentümer wurde informiert. Des weiteren der Grundstückseigentümer. Kommuniziert wurde das Ganze in den lokalen Medien. Facebook lehne ich persönlich völlig ab. Gruß Peter

Mittwoch, 10. Februar 2016, 10:29

Forenbeitrag von: »petivet«

Bunkerklau ist wieder unterwegs

...wenn ich weiß wer's war...

Freitag, 5. Februar 2016, 23:39

Forenbeitrag von: »petivet«

Bunkerklau ist wieder unterwegs

Zitat von »B00nfire« Ich wüsste niemanden, der ne LVZ-Tür braucht. Das Du Dich da mal nicht ganz furchtbar täuschst!

Mittwoch, 3. Februar 2016, 18:34

Forenbeitrag von: »petivet«

Es geht munter weiter...

Hallo, es geht munter weiter mit dem Bunkerknacken und Klauen in der LVZ- West im oben genannten Bereich. Als Neuestes wurde Anfang Januar der Notausgang des letzten intakt erhaltenen Pz- Standes geöffnet. Die Anlage ist seit ca. 30 Jahren übererdet. Sie sollte nun aus ihrem Dornröschenschlaf geweckt werden und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Dazu wurde die hintere Bauwerkskante freigelegt und ausgepflockt. Damit war es natürlich ein Leichtes den Notausgang zu finden. Natürlich hät...

Dienstag, 12. Januar 2016, 20:18

Forenbeitrag von: »petivet«

Bunkerklau ist wieder unterwegs

Hallo Gemeinde, im Bereich der LVZ West, Türkismühle, Otzenhausen, Eisen ist wieder mal der Bunkerklau unterwegs. Verfüllte Anlagen werden geöffnet, Schartenklappen, Ofenventile und Abluftventile werden ausgebaut. Private Anlagen werden aufgebrochen, offene Anlagen werden mit Graffity versaut. Meine Bitte an Euch: Augen und Ohren offen halten, ob jemand diese Teile versucht zu verkaufen, resp. von seinen Raubzügen erzählt. Dann bitte eine kurze Mitteilung an mich. Danke für Eure Mühe, Peter

Sonntag, 25. August 2013, 09:00

Forenbeitrag von: »petivet«

Hörfunk Bericht über den Westwall

08. September 2013 SR3- Radio: Samstag 07.09.2013 - 12:30 Uhr Der Westwall - Das unbequeme Denkmal 25 Minuten Feature über die Situation des Westwall als Denkmal im Saarland

Sonntag, 25. August 2013, 08:57

Forenbeitrag von: »petivet«

TV- Bericht über den Westwall

07. September 2013 SR- Fernsehen: Samstag 07.09.2013 - 18:45 Uhr Der Westwall - Das unbequeme Denkmal 30 Minuten Feature von Mirko Tomic über die Situation des Westwall als Denkmal im Saarland

Sonntag, 25. August 2013, 08:54

Forenbeitrag von: »petivet«

Tag des offenen Denkmals 2013

08. September 2013 Tag des offenen Denkmals “Jenseits des Guten und Schönen – Unbequeme Denkmäler“ Die LVZ West im Ortsbereich Eisen. Fuehrungen um 10:00 Uhr und 14:00 Uhr. Treffpunkt Eisen am Sportplatz. Experimentierfeld ganztaegig geoeffnet. Weitere Infos: <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.saarland.de/105357.htm">http://www.saarland.de/105357.htm</a><!-- m -->

Montag, 10. Dezember 2012, 17:18

Forenbeitrag von: »petivet«

Re: Sperrschranken bei Reinsfeld

[quote="Moon"]Hallo Peter, Vielen Dank für das Foto, nun können wir uns das besser vorstellen. Bist Du aus der Nähe von Reinsfeld? Wir sind von "übern" Berg. Vielleicht kann man ja mal ne Tour machen.[/quote] Ja quasi bin ich aus der Nähe von Reinsfeld. Birkenfeld. Infos zur LVZ West: <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.krawa.info/Ex-Feld/ex-feld.htm">http://www.krawa.info/Ex-Feld/ex-feld.htm</a><!-- m --> oder: <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.krawa.info/Texte___Bilder/...

Montag, 10. Dezember 2012, 14:03

Forenbeitrag von: »petivet«

Re: Sperrschranken bei Reinsfeld

Hallo, anbei ein Bild von der kompletten Schrankensperre. Nein, in Reinsfeld gab es keine Höckerlinie. Grüsse Peter

Sonntag, 9. Dezember 2012, 13:25

Forenbeitrag von: »petivet«

Re: LVZ Blockhaus "Maxberg" bei Reinsfeld

Hallo, das sind auch keine Bunker. Die Blockhäuser ect. sind beschrieben in: GROß: Bunkerstellungen der LVZ West im Rheinland und Hitlers Hauptquartier in Bad Münstereifel-Rodert. Grüsse Peter

Sonntag, 9. Dezember 2012, 13:21

Forenbeitrag von: »petivet«

Re: LVZ zwischen Damplos u. Thiergarten Krs. Trie

Hallo, durch die topographische Lage wie auch die taktischen Zeichen der Anlagen kann man erkennen, dass es sich hier um ein, ich will es mal so ausdrücken, "Führungszentrum" handelt. Die taktischen Zeichen weisen die F- Stände als Batterie- oder Kompaniebefehlsstellen aus. Bei den U- Ständen handelt es sich nicht um MG- Stände sondern um Doppelgruppenunterstände. In diesem Fall allerdings um die Variante mit flankierender Anlage für ein MG. Die F- Stände in diesem Bereich dienen nicht der Unter...

Montag, 5. März 2012, 22:35

Forenbeitrag von: »petivet«

Re: Bunker zwichen Hoof und Leitersweiler

Na bei mir natürlich! Gruß

Freitag, 24. Februar 2012, 22:26

Forenbeitrag von: »petivet«

Re: Bunker zwichen Hoof und Leitersweiler

Leute, natürlich sind die Bunker in Eisen verschlossen! Aber wenn man fragt, gehen die Türen wie von Geisterhand auf! Grüße Peter

Mittwoch, 22. Februar 2012, 19:26

Forenbeitrag von: »petivet«

Re: Bunker zwichen Hoof und Leitersweiler

Hallo, das ist ein U- Stand (Doppelgruppenunterstand) mit flankierender Anlage, takt. Nr. U 30. Die Zeichnung halte ich für einen zur Bahn gehörigen Wasserbehälter (Dampfloks). Etwas ähnliches gibt es in Türkismühle auch direkt neben der Bahnlinie. Gruss Peter

Dienstag, 21. Februar 2012, 18:12

Forenbeitrag von: »petivet«

Re: Bunker zwichen Hoof und Leitersweiler

Sorry, war mal wieder auf dem falschen Dampfer! Der Grundriss über Deinem Post ist ein solcher. Das "Räumchen" müßte ich mal im Detail sehen. Bekomme auch das Bild nicht vergrößert. Ist auf jeden Fall kein Regelbau oder sonst etwas typisches aus der LVZ. Welche Anlage in Hohfeld- Mauschbach meinst Du den? Da gibt es jede Menge. Gruß, Peter

Dienstag, 21. Februar 2012, 16:49

Forenbeitrag von: »petivet«

Re: Bunker zwichen Hoof und Leitersweiler

Hallo, U- Stand der LVZ West, Variante ohne flankierende Anlage. Gruß Peter