Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum West-Wall.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hülse

Profi

  • »Hülse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 757

Wohnort: Pfälzer Wald

Beruf: Abraumsucher aus Leidenschaft...

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 1. Mai 2014, 12:45

Pathaway und Android Geräte

Mahlzeit !!
Ich hab mir diese Woche endlich mal ein Android Tablet zugelegt.
Einige von Euch nutzen ja TTQV in Verbindung mit Andoid Geräten.
Primär möchte ich Karten (QV) und Wegpunkte vom TTQV auf das Tablet übertragen.

Aus dem Grund ein paar Fragen zum Thema:

Welche Pathaway App brauche ich dafür? Sind ja 3 Stück im App Store.
Ich nehme mal an, die kostenpflichtige, oder?

Wie kann ich dann Karten, Wegpunkte und Touren übertragen?

Grüße
Bernd

Alex

Meister

Beiträge: 1 716

Wohnort: Speyer

Beruf: Administrator von www.west-wall.de :-)

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 1. Mai 2014, 17:37

Ich benutze Pathaway Express. Welche TTQV Version nutzt du? Der Kartenexport ist da immer etwas unterschiedlich.

Alex
Ritter der Betonrunde

Hülse

Profi

  • »Hülse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 757

Wohnort: Pfälzer Wald

Beruf: Abraumsucher aus Leidenschaft...

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 1. Mai 2014, 20:38

Hi Alex !
Ich hab die 6er Version.

Grüsse
Bernd

Alex

Meister

Beiträge: 1 716

Wohnort: Speyer

Beruf: Administrator von www.west-wall.de :-)

  • Nachricht senden

4

Freitag, 2. Mai 2014, 18:03

Ich hab noch die 4rer. bei den neueren hat sich einiges geändert (und nicht nur zum besseren). Das geht schon alles was du vor hast, ich kann dir aber dafür jetzt kein Tutorial aus dem Ärmel schütteln. Zeigen macht da mehr Sinn. Für Karten gibt einen Exportdialog, wahrscheinlich unter "Datei". Da ich eine ältere Version verwende müsste ich es halt sehen. Wahrscheinlich musst du dein ANdroid auch in QV mit der Gerätenummer registrieren. Probier halt mal, wenns nicht klappt melde dich bei mir. Beim Günther hatte es auch etwas gedauert ;-)
Wegpunkte nach Pathaway übertragen geht so: gpx Datei auf dein Tablet kopieren und diese dann in Pathaway über Daten>Import importieren.

Alex
Ritter der Betonrunde

Hülse

Profi

  • »Hülse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 757

Wohnort: Pfälzer Wald

Beruf: Abraumsucher aus Leidenschaft...

  • Nachricht senden

5

Freitag, 2. Mai 2014, 20:28

Ich danke Dir !!
Ich werd mich dann wohl mal "einarbeiten".
Hast es dem Günther so schlecht erklärt :D ?

Grüße
Bernd

Hülse

Profi

  • »Hülse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 757

Wohnort: Pfälzer Wald

Beruf: Abraumsucher aus Leidenschaft...

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 15. Juni 2014, 17:13

So, ich habs jetzt endlich mal geschafft das Pathaway zumindest mal auf dem Tablet zu installieren :mrgreen: .

Alex

Meister

Beiträge: 1 716

Wohnort: Speyer

Beruf: Administrator von www.west-wall.de :-)

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 17. Juni 2014, 04:12

:thumbup:
Ritter der Betonrunde

Hülse

Profi

  • »Hülse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 757

Wohnort: Pfälzer Wald

Beruf: Abraumsucher aus Leidenschaft...

  • Nachricht senden

8

Montag, 4. August 2014, 13:06

Was lange währt....... 8o .
Gestern hatte ich endlich mal ein paar ruhige Minuten, um mich mal um die Geschichte zu kümmern.
Nach knapp 2 Stunden lief dann endlich alles auf dem Tablet.
Ist eigentlich gar nicht so schwer, wenn man weiß wie´s geht :mrgreen: .
Funktioniert alles. Geile Sache schilder_38.gif .

Alex

Meister

Beiträge: 1 716

Wohnort: Speyer

Beruf: Administrator von www.west-wall.de :-)

  • Nachricht senden

9

Freitag, 8. August 2014, 19:15

muss man sich erst mal rein fuchsen, aber wie du sagst: ohne geht eigentlich nicht mehre :-)
Ritter der Betonrunde

10

Freitag, 15. August 2014, 11:32

Das stimmt. Ich brauche sogar viel länger als zwei Stunden, um ein neues Gerät auswendig zu lernen :D
Grüße,
PlumsBiene

11

Freitag, 15. August 2014, 11:33

Macht aber ziemlich Spaß.
Grüße,
PlumsBiene