Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 3. Februar 2020, 09:33

Zeitzeuge Heiner Brendel: Kindheit am Westwall

Auch wenn hier leider sehr wenig los ist, möchte ich es Euch dennoch nicht vorenthalten.

Das 2012 geführte Interview musste eine komplette Datenrettung über sich ergehen lassen, deshalb hat es leider sehr lange gedauert.

Trotzdem viel Spaß damit

https://youtu.be/HSBjVf2wNqQ

2

Montag, 3. Februar 2020, 17:33

Danke den Film

3

Dienstag, 4. Februar 2020, 11:45

Und hier der zweite Teil.
https://youtu.be/daEBZGz_JvY

4

Dienstag, 4. Februar 2020, 11:45

Und hier der zweite Teil.
https://youtu.be/daEBZGz_JvY

5

Donnerstag, 6. Februar 2020, 13:05

Nochmals Danke für film Nr. 2,
schön zu sehen, der Mann hatte auch einen guten Humor.

6

Donnerstag, 6. Februar 2020, 14:35

Danke schön! Wenigstens einer der Anstand hat 8) :D
Ja, er war wirklich sehr entspannt, und hat auch gerne davon erzählt.

madmax

Fortgeschrittener

Beiträge: 245

Wohnort: Hermersberg

Beruf: Meister-Stromer

  • Nachricht senden

7

Freitag, 7. Februar 2020, 19:31

Ich fand den 1.Teil schon recht gut und interessant.

Muss mir die Tage unbedingt den 2.Teil noch anschauen.

Danke fürs einstellen.

Ist gut gelungen. schilder_54.gif
Gruss Marc

8

Montag, 10. Februar 2020, 16:25

Danke schön 😁 Alleine das Untertiteln hat 7 Stunden gedauert.. Die DVD mache ich auch noch mit englischen Untertitel.. Und jenachdem was rumkommt, fahre ich einmal im Jahr zum Heiner auf den Friedhof, und stell ihm einen Blumenstrauß hin.

9

Montag, 10. Februar 2020, 17:49

Das ist ein anständiger und liebenswerter Zug von Dir. Mach das weiterhin.
Das hilft gegen das Vergessen. Leider interessiert es die Meisten heutzutage nicht mehr. Ganz traurig die Geschichte.

Ähnliche Themen