Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum West-Wall.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Saska

Profi

  • »Saska« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 367

Wohnort: Von der Arktis bis zum Oberrhein

  • Nachricht senden

1

Freitag, 5. Juni 2015, 22:24

Festungsrätsel

Hallo Rätselfreunde

Das gezeigte Bild zeigt etwas sehr wichtiges aus dem Bereich der Festungswelt.

Somit die Frage: Was und wofür?


Grüße Saska
»Saska« hat folgende Datei angehängt:
  • phpDSVe2mPM.jpg (50,19 kB - 48 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. April 2016, 13:14)
"If you are going through hell, keep going"
Winston Churchill
"Davon geht die Welt nicht unter, sieht man sie auch manchmal grau..."
Zarah Leander

Beiträge: 637

Wohnort: Besseringen

Beruf: Studienrat

  • Nachricht senden

2

Freitag, 12. Juni 2015, 10:09

Scheint um die Rechte des Soldaten zu gehen oder einen Streik. Sicher in Italien oder Tessin, Vallo Alpino z.B.
aber sonst keine Ahnung
Nach der Sprengung sind alle Bunker gleich.

Die Anderen stehen im Saarland

Saska

Profi

  • »Saska« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 367

Wohnort: Von der Arktis bis zum Oberrhein

  • Nachricht senden

3

Freitag, 12. Juni 2015, 13:55

Scheint um die Rechte des Soldaten zu gehen oder einen Streik. Sicher in Italien oder Tessin, Vallo Alpino z.B.
aber sonst keine Ahnung


Na endlich traut sich mal jemand :thumbup:

Also eigentlich geht es hier mehr um Pflichten als um Rechte, aber Tessin ist gar nicht mal so schlecht........ :wink:

Also, ein Anfang mit brauchbaren Hinweisen ist gemacht, somit heißt es weiterforschen und überlegen.

Nur nicht aufgeben schilder_36.gif


Grüße Sascha
"If you are going through hell, keep going"
Winston Churchill
"Davon geht die Welt nicht unter, sieht man sie auch manchmal grau..."
Zarah Leander

Saska

Profi

  • »Saska« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 367

Wohnort: Von der Arktis bis zum Oberrhein

  • Nachricht senden

4

Samstag, 13. Juni 2015, 15:56

Hallo zusammen

Hier ein weiterer Hinweis.


Allen hier in diesem Sinne ein schönes Wochenende.

Grüße Saska
»Saska« hat folgende Datei angehängt:
  • phpfVgKHpAM.jpg (38,02 kB - 15 mal heruntergeladen - zuletzt: 27. Juli 2015, 22:52)
"If you are going through hell, keep going"
Winston Churchill
"Davon geht die Welt nicht unter, sieht man sie auch manchmal grau..."
Zarah Leander

Beiträge: 637

Wohnort: Besseringen

Beruf: Studienrat

  • Nachricht senden

5

Samstag, 13. Juni 2015, 19:26

Okay, das einzige Land, wo diese beiden Sprachen gleichberechtigt sind ist die Schweiz.
Also ist es eine Dienstanweiseung in einer Festung in der SChweiz.
Nach der Sprengung sind alle Bunker gleich.

Die Anderen stehen im Saarland

pavel

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: Zwischen Karlsruhe und Rastatt

  • Nachricht senden

6

Montag, 15. Juni 2015, 22:25

Also...
wenn ich es richtig verstanden habe, ist der Pikettdienst eine Art von Bereitschaftsdienst für aussergewöhnliche Aufgaben an Orten außerhalb des üblichen Einsatzbereiches.
In Verbindung mit Festungen könnte es sich also um einen Bereitschaftsdienst handeln, um im Ernstfall diese zu besetzen und Gefechtsbereitschaft herzustellen?

Grüße
pavel

Saska

Profi

  • »Saska« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 367

Wohnort: Von der Arktis bis zum Oberrhein

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 18. Juni 2015, 16:05

Also...
wenn ich es richtig verstanden habe, ist der Pikettdienst eine Art von Bereitschaftsdienst für aussergewöhnliche Aufgaben an Orten außerhalb des üblichen Einsatzbereiches.
In Verbindung mit Festungen könnte es sich also um einen Bereitschaftsdienst handeln, um im Ernstfall diese zu besetzen und Gefechtsbereitschaft herzustellen?

Grüße
pavel


thx.gif schilder_54.gif :thumbsup: :thumbsup: Genau so ist es! thx.gif thx.gif

Gratulation zur richtigen Lösung an Pavel


Das Plakat wurde im Zuge der Mobilmachung der Schweizer Armee zum Einrücken in die Festungen zu Beginn des 2. Weltkrieges 1939 verwendet. Es befindet sich heute - wie von Boonfire richtig erkannt, in einem Festungsmuseum bzw. im Festungsmuseum Reuenthal bei Full. Hier hatten ja unlängst zwei Leute vom Westwall einen Fachvortrag über den selbigen gehalten und in diesem Zuge das Plakat abgelichtet. Anbei die komplette Ansicht.

Danke an Boonfire und Pavel fürs mitmachen

Grüße Saska
»Saska« hat folgende Datei angehängt:
  • phpVgTujYAM.jpg (50,84 kB - 10 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. April 2016, 13:15)
"If you are going through hell, keep going"
Winston Churchill
"Davon geht die Welt nicht unter, sieht man sie auch manchmal grau..."
Zarah Leander

Ähnliche Themen