Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum West-Wall.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

fritz

Profi

  • »fritz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 825

Wohnort: Neustadt Weinstr.

Beruf: Taxikutscher

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 22. April 2008, 19:19

Ausschreibung Bunkereinzäunung

Gestern war in der hiesigen Rheinpfalz wieder eine öffentl.Ausschreibung für 11 Bunker bei Oberotterbach,mal wieder reine Geldverschwendung für Neueinzäunung,kanns leider nicht einscannen.
Gruss Fritz

nikolaj

Meister

Beiträge: 2 045

Wohnort: Stuttgart

Beruf: selbständiger kaufmann

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 22. April 2008, 21:15

ah ! endlich werden die bunker vor den unfallsüchtigen menschen geschützt, :D
wo ist da die geldverschwendung ?
:D

gruß nikolaj

deproe

Meister

Beiträge: 2 243

Wohnort: Land Brandenburg

Beruf: Fachberater

  • Nachricht senden

3

Freitag, 25. April 2008, 14:40

in welcher größenordnung?
bis dann gruß deproe

"Nicht kleckern, klotzen!"

4

Freitag, 25. April 2008, 16:40

Wenn es gerechtfertigt ist Bunker einzuzäunen.

Dann sollte man auch Schutzwände an allen Bordsteinen höher 5 cm machen (Sturzgefahr)

Und Schleussen an allen Fussgängerüberwegen, den es ist absolut unverständllich das ein mensch sich denken kann das wenn er vor ein fahrendes Auto an einem Fussgängerüberweg tritt von jenem erfasst werden könnte.

<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.westwall3d.de">http://www.westwall3d.de</a><!-- m -->

Stutta

Profi

Beiträge: 1 146

Wohnort: Pirmasens

Beruf: Fotograf

  • Nachricht senden

5

Samstag, 26. April 2008, 08:28

Hallo Fritz bitte nenn mir die Ausgabe und das Datum möglich auch die Seite.

Walter

6

Samstag, 26. April 2008, 12:51

Hallo Walter,

schau mal in der Mittelhardter Rundschau vom 21.04. auf Seite 27
Ist eine Ausschreibung von der LBB, somit auch hier zu finden.

Gruß, Sebi
»Firefighter« hat folgende Datei angehängt:

deproe

Meister

Beiträge: 2 243

Wohnort: Land Brandenburg

Beruf: Fachberater

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 29. April 2008, 21:48

sieht ja wohl so aus, als ob es nicht nur um bezäunung geht - ziemlich grosses paket - ludwigshafen??? - wird der museumsbunker BBZ an die fernwärme angeschlossen? - wahrscheinlich alles ein wenig durcheinander, um gewisse klarheiten zu vertuschen :roll:
bis dann gruß deproe

&quot;Nicht kleckern, klotzen!&quot;

8

Dienstag, 29. April 2008, 22:06

Keine Sorge, das ist eine zusammengefasste Ausschreibung von der LBB.
Die LBB ist unter anderem für die Ausschreibungen der anderen Landesbehörden verantwortlich, ebenso für das Militär sowohl US als auch Bundeswehr.

z.B. die Ausschreibung zur Reinigung von Kerosintanks ist für die Airbase in Ramstein.

<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.lbbnet.de">http://www.lbbnet.de</a><!-- m -->

Gruß, Sebi

deproe

Meister

Beiträge: 2 243

Wohnort: Land Brandenburg

Beruf: Fachberater

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 29. April 2008, 22:27

danke "Sebi" - irgendwie kam mir das auch schleierhaft vor - nicht nur wg. der entfernung :wink:
also Oberotterbach 800 m Zaunanlage - könnt ihr vorort einschätzen, ob das notwendig ist für die vorgeschriebenen 11 objekte? - also rund 70 bis 80 m pro bauwerk!
bis dann gruß deproe

&quot;Nicht kleckern, klotzen!&quot;

10

Mittwoch, 30. April 2008, 09:40

Die 11 Anlagen sind Teil eines Westwallwanderweges.

Der „Westwall – Rundwanderweg“ ist im Entstehen.
<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.doerrenbach-pfalz.de/seite10.htm">http://www.doerrenbach-pfalz.de/seite10.htm</a><!-- m -->

dort auch der Link:
<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.best-of-pfalz.de/?id=1081&open=&cat=1&content=mag&title=Magazin:+Westwall+als+Mahnmal+f%FCr+k%FCnftige+Generationen+erhalten">http://www.best-of-pfalz.de/?id=1081&op ... n+erhalten</a><!-- m -->

Also reine Geldverschwendung :)

Ob insgesamt 800 m Zaunanlagen notwendig sind?
Das kommt doch wohl auf die jeweilige Art und damit Größe der einzuzäunenden Anlage an.

Beispiele:
RB 10 a mit Aussenmassen von 7,60m x 13,80 m.
Angenommen auf jeder Seite 5 m Abstand des Zauns zur Anlage, ergibt nach AR 61,60 m Zaun.
RB 11 mit Aussenmassen 8,80 m x 16,10 m zuzüglich je 5 m 69,80 m Zaun.

deproe

Meister

Beiträge: 2 243

Wohnort: Land Brandenburg

Beruf: Fachberater

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 30. April 2008, 17:39

@BVK : Ob insgesamt 800 m Zaunanlagen notwendig sind?
Das kommt doch wohl auf die jeweilige Art und damit Größe der einzuzäunenden Anlage an.

Irrtum - lt. Ausschreibung geht es um Erneuerung - aber der AR war trotzdem hilfreich :wink:

desweiteren denke ich, dass es auch auf die örtlichen gegebenheiten ankommt - deswegen auch mein hinweis "vorort-leute" !
bis dann gruß deproe

&quot;Nicht kleckern, klotzen!&quot;