Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum West-Wall.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

nerbi

Fortgeschrittener

  • »nerbi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 280

Wohnort: Seeheim-Jugenheim/ Münchweiler an der Rodalb

Beruf: Analytiker für kommunale Finanzen

  • Nachricht senden

1

Samstag, 6. September 2008, 13:22

Nachfrage zu einem 1/87 Bunkermodell aus RESIN(?)

Mein Sohn hat das 1/87 Modell eines Westwallbunkers(?) gestaltet ...

Da wir mit den Bautypen auf Kriegsfuß stehen, kann uns ggf. jemand helfen ...

Ist der abgebildete Bunker ein wirklicher Bautyp?

Danke für die Mühe!
»nerbi« hat folgende Dateien angehängt:
..... sacht Nerbi


born to be breit

nerbi

Fortgeschrittener

  • »nerbi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 280

Wohnort: Seeheim-Jugenheim/ Münchweiler an der Rodalb

Beruf: Analytiker für kommunale Finanzen

  • Nachricht senden

2

Samstag, 6. September 2008, 13:22

und die Feindseite:
»nerbi« hat folgende Datei angehängt:

3

Samstag, 6. September 2008, 20:18

Nicht das sich da jemand keine Mühe gegeben hätte einen Bunker zu kreiieren, Klasse arbeit kein Thema, aber ein Scale Model ist es nicht. Es hat Bunker mit Glocke und Flankierungsanlage gegeben, aber die sehen alles doch etwas viel anderster aus.

Ich empfehle hier doch mal gerne meine Webseite <!-- w --><a class="postlink" href="http://www.westwall3d.de">www.westwall3d.de</a><!-- w -->, die Bunker dort kommen recht nahe an das Original heran.

Bei Bedarf geben ich für ein echtes Modell auch gerne die originaldateien frei, da kann er dann Maß nehmen.

nerbi

Fortgeschrittener

  • »nerbi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 280

Wohnort: Seeheim-Jugenheim/ Münchweiler an der Rodalb

Beruf: Analytiker für kommunale Finanzen

  • Nachricht senden

4

Samstag, 6. September 2008, 21:21

Neenee Missverständnis ..... der Bunker wird als unbehandeltes Resinmodell geliefert ....

Mein Sohn hat das "nur" gestaltet ......

Hatte mir sowas schon gedacht ..... Deine 3d Seite mit den Bunkerplänen ist geil, schon gesehen ...

auf z. B. <!-- w --><a class="postlink" href="http://www.moduni.de">www.moduni.de</a><!-- w --> wird das Teil als Westwall Kasematte angeboten:

<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.moduni.de/product_info.php/products_id/5180073">http://www.moduni.de/product_info.php/p ... id/5180073</a><!-- m -->




genauso wie das:

kommt mir auch komisch im Hinblick auf die Originalität vor ....

Quelle:www.moduni.de
..... sacht Nerbi


born to be breit

5

Samstag, 6. September 2008, 21:22

Das sind Fantasieprodukte.

nerbi

Fortgeschrittener

  • »nerbi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 280

Wohnort: Seeheim-Jugenheim/ Münchweiler an der Rodalb

Beruf: Analytiker für kommunale Finanzen

  • Nachricht senden

6

Samstag, 6. September 2008, 21:33

Eigentlich doof, oder?

Soooooooooooooo kompliziert wäre es ja nicht was autentisches anzubieten ...
..... sacht Nerbi


born to be breit

7

Samstag, 6. September 2008, 22:28

Die Nüchternheit einer klassisch zweckmäßigen Konstruzktion könnten dem Weltgeschmack nicht Actionreich genug sein.

Desweiteren ist es billiger , schnell und einfach zu produzieren als sich erst mit Recherchen aufzuhalten.

KuGra

Fortgeschrittener

Beiträge: 254

Wohnort: Frankenland

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 16. Dezember 2008, 19:08

Bunkermodelle

Hallo Leute,

...ich finde es eigentlich Schade das die "Modellbauer" ihre kostbare Zeit dafür verwenden Bunker herzustellen die es "so" gar nicht gab!

Gibt es denn keine die sich an den Originalplänen halten, egal ob vom Ostwall, Westwall, Atlantikwall oder anderen Befestigungsanlagen.

Die Pläne gibt es doch überall ....

Gruß KuGra
»KuGra« hat folgende Datei angehängt:
KuGra

9

Dienstag, 16. Dezember 2008, 20:32

Wer würde den sowas schon kaufenn?

Da ist einfach kein Markt vorhanden.

nerbi

Fortgeschrittener

  • »nerbi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 280

Wohnort: Seeheim-Jugenheim/ Münchweiler an der Rodalb

Beruf: Analytiker für kommunale Finanzen

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 17. Dezember 2008, 08:31

schon wahr ......
..... sacht Nerbi


born to be breit

11

Samstag, 20. Dezember 2008, 20:59

Zitat von »"nerbi"«

schon wahr ......

Nicht wirklich, der Markt ist nur nicht groß. Das könnte erklären warum das
Model aus Resin ist. Resin wird gerne für Kleinserien benutzt.
Si vis pacem, para bellum!

Mfg
Michael