Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum West-Wall.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 26. September 2006, 21:00

Stellung der LVZ-West auf dem Ottenberg

Hallo zusammen!

Am 10.09. habe ich das gute Wetter mal wieder genutzt (Nachdem ich von meiner Frau eine "Ausnahmegenehmigung" für einen Sonntags-Alleingang bekommen hatte) um mir am Tag des offenen Denkmals die Stellung der LVZ-West am Ottenberg anzuschauen.

Am Treffpunkt in Zingsheim angekommen hat mich fast der Schlag getroffen - Da waren ca. 150 Leute samt E-Rolli und Kinderwagen! Nun ja, ich habe die ihre Führung machen lassen und habe mich dann doch lieber auf mein Kartenmaterial verlassen.

Alles gefunden und noch einen F-Stand extra...

Mal wieder hier zuerst ein paar Bilder und dann später den Bericht auf meiner Website.

Und nun zu den Bildern...

Bye,

sublevel7
»sublevel7« hat folgende Dateien angehängt:
  • Ottenberg.6.6.JPG (117,23 kB - 24 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. Juli 2019, 12:44)
  • Ottenberg.1.2.JPG (111,43 kB - 29 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. Juli 2019, 12:44)
  • Ottenberg.1.1.JPG (114,99 kB - 31 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. Juli 2019, 12:44)

Westwall

Meister

Beiträge: 2 009

Wohnort: Südpfalz

Beruf: Öffentlicher Dienst

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 26. September 2006, 21:04

Hi sublevel,
da kann ich es schon kaum erwarten bis der Bericht auf Deiner Homepage erscheint. Die Bilder sind mal wieder klasse. Was ist das aber für ein Schacht der auf dem ersten Bild links zu sehen ist?

MfG
Martin
Wer suchet der findet
Zu erreichen unter Skype: bunker-martin

3

Dienstag, 26. September 2006, 21:10

Blick in einen gesprengten F-Stand...
»sublevel7« hat folgende Dateien angehängt:
  • Ottenberg.2.11.JPG (116,15 kB - 27 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. Juli 2019, 12:45)
  • Ottenberg.2.8.JPG (113 kB - 22 mal heruntergeladen - zuletzt: 20. September 2017, 10:34)

4

Dienstag, 26. September 2006, 21:15

Hallo Westwall!

Wow - Da bist mir ja direkt "dazwischengefunkt"... ;-))

Die Schächte (Jede Geschützstellung hat 1-2 davon) sind Dränageschächte für Regenwasser - so zusagen "Gullis"...

Bye,

sublevel7

Westwall

Meister

Beiträge: 2 009

Wohnort: Südpfalz

Beruf: Öffentlicher Dienst

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 26. September 2006, 21:17

'Tschuldigung wegen dem dazwischenfunken :oops: :oops:
Danke für die Info :D Hab sowas nämlich noch nie gesehen und ich will ja schließlich nicht unwissend sterben :wink: :lol:

MfG
Martin
Wer suchet der findet
Zu erreichen unter Skype: bunker-martin

6

Dienstag, 26. September 2006, 21:22

Eine der wenigen erhaltenen Gerätestellung der LVZ-West...
»sublevel7« hat folgende Dateien angehängt:
  • Ottenberg.7.14.JPG (108,65 kB - 23 mal heruntergeladen - zuletzt: 20. September 2017, 10:34)
  • Ottenberg.7.5.JPG (116,03 kB - 28 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Mai 2017, 19:19)
  • Ottenberg.7.15.JPG (115,82 kB - 23 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Mai 2017, 19:19)

7

Dienstag, 26. September 2006, 21:25

Der nicht verzeichnete F-Stand...
»sublevel7« hat folgende Dateien angehängt:
  • Ottenberg.9.5.JPG (115,75 kB - 22 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Mai 2017, 19:19)
  • Ottenberg.9.9.JPG (115,41 kB - 25 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Dezember 2013, 10:31)

8

Dienstag, 26. September 2006, 21:30

Der F-Stand der abgesetzten Stellung...
»sublevel7« hat folgende Dateien angehängt:

9

Dienstag, 26. September 2006, 21:33

Besonderheiten...
»sublevel7« hat folgende Dateien angehängt:

10

Dienstag, 26. September 2006, 21:36

@Westwall

Kein Problem - Mir wurde hier von Alex sehr geholfen und so helfe auch ich gerne. Viel Spaß noch mit den Bildern!

nikolaj

Meister

Beiträge: 2 045

Wohnort: Stuttgart

Beruf: selbständiger kaufmann

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 27. September 2006, 15:58

tolle bilder !

weiter so !

gruß nikolaj

landzknecht

Fortgeschrittener

Beiträge: 551

Wohnort: Südpfalz (Bienwald)

Beruf: Hochstapler (Lagerist)

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 27. September 2006, 16:11

Hi Sublevel,
was ist denn eine Splitterschutzwalze :?:
Gruß
Landzknecht
---------------
Der Westwall, dort wo die Geschichte in die Erde betoniert ist.

Westwall

Meister

Beiträge: 2 009

Wohnort: Südpfalz

Beruf: Öffentlicher Dienst

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 27. September 2006, 19:36

@Landzi: Wenn ich mich noch recht erinnere, ist das so eine Art mobiler Splitterschutz. Bitte verbessert mich wenn es nicht stimmt.

MfG
Martin
Wer suchet der findet
Zu erreichen unter Skype: bunker-martin

14

Mittwoch, 27. September 2006, 21:26

Splitterschutzwalze

Hmm,

habe ich so noch nie gehört und selbst Onkel google kennt dies nicht ..

Vielleicht kann Sublevel7 genaueres dazu sagen.

Gruß,
Torsten

15

Donnerstag, 28. September 2006, 09:32

Morgen zusammen!

Westwall hat schon recht - Splitterschutzwalzen wurden an den Rand des G-Standes "gelegt", um eine gewisse Erhöhung und somit einen besseren Schutz gegen umherfliegende Splitter zu schaffen. Falls dann doch ein mehr horizontaler Schußwinkel benötigt wurde, konnten die Walzen weggestoßen werden und so das Schußfeld frei gemacht werden.

Deswegen müssten die Halterungen an der Seite dann auch nachträgliche Umbauten sein - Es rollt sonst so schlecht... :D

Ich hatte dazu auch eine anschauliche Zeichnung, aber wo habe ich die nur? Ich suche!

Bye,

sublevel7

16

Donnerstag, 28. September 2006, 17:13

Hallo zusammen!

Folgenden Ausschnitt aus einem Grundriss von einem Vf L5 - Geschützstand für schwere Flak habe ich gefunden, da ist sie mit drauf...

Die Abbildung ist aus Rhode/Sünkel - "Wolfsschlucht 2-Autopsie eines Führerhauptquartiers" von 1995 (Seite 247) - Wie Westwall bereits richtig angemerkt hatte.

Bye,

sublevel7
»sublevel7« hat folgende Datei angehängt:

Westwall

Meister

Beiträge: 2 009

Wohnort: Südpfalz

Beruf: Öffentlicher Dienst

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 28. September 2006, 20:03

Hhmmm, die Zeichnung erinnert mich irgendwie an das Buch: FHQ Wolfsschlucht-Autopsie eines Führerhauptquartiers. Kann das sein oder lieg ich da falsch?

MfG
Martin
Wer suchet der findet
Zu erreichen unter Skype: bunker-martin

Alex

Meister

Beiträge: 1 716

Wohnort: Speyer

Beruf: Administrator von www.west-wall.de :-)

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 28. September 2006, 22:18

hallo sublevel7,

meinen dank für das exklusive bildmaterial :D freue mich auf den bericht

Alex

19

Freitag, 29. September 2006, 17:29

@Westwall

Stimmt, ich hab mal kurz nachgeblättert, die Zeichnung ist auf Seite 247.

Ich habe die Quellenangabe in meinem Posting entsprechend geändert.

Bye,

sublevel7

20

Sonntag, 29. Oktober 2006, 21:43

Hallo zusammen!

So, diesmal hat es leider etwas länger gedauert bis der Bericht fertig war, da ich noch ein wenig zum Thema Entfernungsmesser und Kommandogeräte "nachforschen" musste.

Er kann - wie immer - unter meiner Westwall-Seite <!-- w --><a class="postlink" href="http://www.westwall.mynetcologne.de">www.westwall.mynetcologne.de</a><!-- w --> abgerufen werden.

Bye,

sublevel7