Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum West-Wall.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

pavel

Schüler

  • »pavel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 154

Wohnort: Zwischen Karlsruhe und Rastatt

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. April 2012, 23:16

Festungsrätsel, mal nicht aus dem Norden

Hallo Leute,

die Standartfrage: welche Festung ist das und zu welcher Befestigungslinie gehört sie?
Und natürlich die Kanonen: Hersteller und Kaliber?

Viel Spaß beim Rätseln (wer es weiß, hat ohne Raten leider keinen Spaß)
pavel
»pavel« hat folgende Datei angehängt:
  • 001.jpg (54,92 kB - 72 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Dezember 2013, 10:34)

2

Freitag, 20. April 2012, 09:19

Re: Festungsrätsel, mal nicht aus dem Norden

Also fange ich mal mit dem Raten an: erinnert mich an das eine oder andere Werk in Italien.

Schönes Foto!
Grüsse,
Martin

pavel

Schüler

  • »pavel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 154

Wohnort: Zwischen Karlsruhe und Rastatt

  • Nachricht senden

3

Samstag, 21. April 2012, 10:20

Re: Festungsrätsel, mal nicht aus dem Norden

Italien ist schon mal ein guter Anfang.

pavel

treemaster

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Wohnort: Bad Friedrichshall

Beruf: Baumschubser

  • Nachricht senden

4

Samstag, 21. April 2012, 11:07

Re: Festungsrätsel, mal nicht aus dem Norden

Fort Montecchio

Zitat

...die einzige intakte Festung des WK. 1 in Italien. Sie wurde zu Beginn der 20. Jahrhunderts nach Plänen von General Enrico Rocchi erbaut. Die Festung sollte den Splügen- und Maloja Pass sowie das Stilfser Joch zusammen mit dem Fort Sertoli (Canalis) und Oga gegen den Einfall von Norden decken. Der Star der Festung sind die von der französischen Firma Schneider erbauten 4 Geschütze auf dem Dach der Festung, Kaliber 14,9. Die Geschütztürme sind bis heute im Originalzustand und voll funktionsfähig, lediglich die Schlagbolzen wurden entfernt. Jede Kanone wiegt 3,8 Tonnen. Die Höchstschussweite beträgt 14,2 Kilometer, je nach verwendeter Granate. An dem Fort wurde nichts ausgebaut und es fanden auch keine Sprengversuche statt...

Zitat von Forte Montecchio

treemaster

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Wohnort: Bad Friedrichshall

Beruf: Baumschubser

  • Nachricht senden

5

Samstag, 21. April 2012, 14:16

Re: Festungsrätsel, mal nicht aus dem Norden

Da kann man doch wiedereinmal sehen, wie lange sich Erinnerungen einprägen können :mrgreen:
Ich mußte heute erst zu meinen Eltern Fahren und Dia´s aus den Osterferien 1980 durchschauen um die komplette Erinnerung hochzuholen... man(n) wird alt :roll:
Wir waren damals (TM) eigentlich zum Skifahren am Tonalepass, aber während ein paar Tagen Schneesturm und eisigsten Temperaturen, bei denen die Lifte gesperrt waren, sind wir unter anderem auch an den Comer See gefahren. Ich war damals 9Jahre alt, aber die Bilder der Kanonen hatten sich irgendwie eingeprägt :lol:

pavel

Schüler

  • »pavel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 154

Wohnort: Zwischen Karlsruhe und Rastatt

  • Nachricht senden

6

Samstag, 21. April 2012, 15:11

Re: Festungsrätsel, mal nicht aus dem Norden

Hallo treemaster,

gibt es überhaupt eine Festung, die du nicht kennst?

Ja, es ist Forte Montecchio in Colico am Comer See. Die Festung gehörte zur Linea Cadorna.
Auch deine Angaben zur Bewaffnung stimmen, jedoch habe ich mal im www einen Artikel gelesen, wonach nur zwei Geschütze original Schneider sind. Die anderen beiden sollen dem Artikel nach Lizenznachbauten von Ansaldo sein. Wenn ich wieder mal am Lago bin, werde ich mal nachschauen.

Grüße
pavel
»pavel« hat folgende Dateien angehängt:
  • 002.jpg (113,73 kB - 37 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Dezember 2013, 10:34)
  • 003.jpg (93,46 kB - 37 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Dezember 2013, 10:34)

treemaster

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Wohnort: Bad Friedrichshall

Beruf: Baumschubser

  • Nachricht senden

7

Samstag, 21. April 2012, 15:58

Re: Festungsrätsel, mal nicht aus dem Norden

Zitat von »"pavel"«

Hallo treemaster,

gibt es überhaupt eine Festung, die du nicht kennst?


Hmmmm, siehe das letzte Rätsel von Saska (<!-- l --><a class="postlink-local" href="http://forum.west-wall.de/viewtopic.php?f=25&t=4619">viewtopic.php?f=25&t=4619</a><!-- l -->) da steht die Lösung immer noch aus....