Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum West-Wall.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 17. Mai 2007, 11:28

Unterstand Fort Lois

Hallöchen,
hier mal ein paar Bilder vom Unterstand Fort Louis. Der Bunker ist völlig zerstört und liegt auf eingezäunten Privatgrund, zufällig war der Besitzer anwesend und sehr freundlich. Das Teil war vom Zaun aus absolut nicht zu sehen!

Gruß Struffel
»Struffel« hat folgende Dateien angehängt:

2

Dienstag, 29. Mai 2007, 12:50

War gestern am Objekte für Touren suchen und stiess dabei mit Google Earth auf Fort Louis. Es scheint sich dabei um eine alte Vauban Festung im Stile von Phillipsburg gehandelt zu haben.
Über GE sind noch die Umrisse sichtbar, weiss jemand, ob das Ganze fotografierenswert ist?
Die Bilder von Struffel ( Hier mal ein anerkennendes Lob für Deine Bilder und Kommentare schilder_10.gif )
zeigen, das es ziemlich zerdeppert sein muß.
Gruß Aliakmonas

3

Dienstag, 29. Mai 2007, 14:51

Fort Louis

Hallo,

Struffels Bilder zeigen nicht das Fort Louis sondern die Casematte Fort Louis Village. Sie ist wie man erkennt schwer zerstört.

Das Fort liegt etwas davor. Man sieht nicht mehr viel, extra deswegen hierherzufahren lohnt sich nicht wirklich. Ist mehr so etwas für mal eben so mitgenommen wenn man sowie so in der Gegend ist.

Gruß,
Torsten

4

Dienstag, 29. Mai 2007, 22:41

Zitat von »"Aliakmonas"«

War gestern am Objekte für Touren suchen und stiess dabei mit Google Earth auf Fort Louis. Es scheint sich dabei um eine alte Vauban Festung im Stile von Phillipsburg gehandelt zu haben.
Über GE sind noch die Umrisse sichtbar, weiss jemand, ob das Ganze fotografierenswert ist?
Die Bilder von Struffel ( Hier mal ein anerkennendes Lob für Deine Bilder und Kommentare schilder_10.gif )
zeigen, das es ziemlich zerdeppert sein muß.


Hallo Aliakmonas,
es ist (fast)so , wie Torsten schreibt. Meine Bilder zeigten eine Casemate der Maginotlinie (auf Privatgrund umzäunt) bei Fort Louis. Die Forts (es sind zwei!) befinden sich nacheinander neben der Zufahrtsstraße nach Fort Louis, und zwar erst Fort Alsace und dann Fort Carre. Von Fort Alsace habe ich nur noch Mauerreste gefunden, Fort Carre ist noch als solches anhand der Umfassungsmauer zu erkennen. Im Inneren befindet sich eine Rasenfläche, durch die Mauern führen zwei Gänge.
Kann man sich mal anschauen, aber extra hinfahren? (na gut ich habs ja auch gemacht :? )

Gruß Struffel
»Struffel« hat folgende Dateien angehängt:
  • (9).jpg (79,84 kB - 185 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Dezember 2013, 10:32)
  • (10).jpg (76,64 kB - 186 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Dezember 2013, 10:32)
  • (8).jpg (72,96 kB - 179 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Dezember 2013, 10:32)

5

Dienstag, 29. Mai 2007, 22:43

und nun Fort Carre
»Struffel« hat folgende Dateien angehängt:
  • (1).jpg (76,44 kB - 182 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Dezember 2013, 10:32)
  • (4).jpg (96,41 kB - 182 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Dezember 2013, 10:32)
  • Louis.jpg (73,49 kB - 182 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Dezember 2013, 10:32)
  • PS_kmz.JPG (17,14 kB - 1 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Dezember 2013, 10:32)

6

Dienstag, 29. Mai 2007, 22:44

...
»Struffel« hat folgende Dateien angehängt:
  • (2).jpg (95,55 kB - 189 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Dezember 2013, 10:32)
  • (3).jpg (101,21 kB - 197 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Dezember 2013, 10:32)

7

Mittwoch, 30. Mai 2007, 01:33

Danke Euch beiden für die Info.Hab's mir so fast gedacht.
Nichtsdedotrotz, auch wenn nicht mehr viel zu sehen ist, das alte Gemäuer hat es schon verdient beachtet zu werden.
Drum, wenn ich mal da bin......
Gruß Aliakmonas