Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum West-Wall.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

fritz

Profi

  • »fritz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 824

Wohnort: Neustadt Weinstr.

Beruf: Taxikutscher

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 12. August 2012, 21:42

Windräder im Pälzerwald

Hallo Bunkerfreunde,gestern auf dem Taubensuhl (Deutsche Radarstellung)gewesen und leider keine Kamera dabeigehabt.Glücklicherweise steht da oben noch kein Windmesser und auch kein Windrad, aber die Aufkleber: Keine Windräder im Naturpark! sind schon hie und da zu sehen.Find ich sehr gut!!!
Gruss Fritz

mhitzler

Fortgeschrittener

Beiträge: 259

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Software-Entwickler

  • Nachricht senden

2

Samstag, 18. August 2012, 20:14

Re: Windräder im Pälzerwald

Ich nicht. Kann man ja gleich dazuschreiben: Atommüll in die alten US-Bunker.

fritz

Profi

  • »fritz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 824

Wohnort: Neustadt Weinstr.

Beruf: Taxikutscher

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 19. August 2012, 16:56

Re: Windräder im Pälzerwald

Naja,aber stell dir mal den Pälzerwald zugepflastert mit den Dingern vor.Zudem da oben ein wirklich nettes Plätzchen ist,auch noch mit den Resten einer Radarstellung.Ich wette,wenn da was hingekommen wäre,dann hätten se mit Sicherheit alle historischen Überbleibsel zerstört.Und dann nicht zu vergessen,so ein Ding macht auch Lärm.Ganz abgesehen davon,die Gastronomie da oben hats schon schwer genug.
Gruss Fritz

Zappo

Fortgeschrittener

Beiträge: 277

Wohnort: bei Karlsruhe

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 19. August 2012, 20:09

Re: Windräder im Pälzerwald

Warum stellt man die Dinger eigentlich nicht einfach entlang der Autobahn? Laut ists da genügend.

Irgendwie tut sich da bei mir der Glaube auf, man stellt die Windräder an maximal störender stelle auf - um den Protest zu fördern.

Z.