Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum West-Wall.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

flowcatcher

Fortgeschrittener

  • »flowcatcher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 316

Wohnort: Kraichgau

Beruf: hat goldenen Boden

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 13. August 2013, 20:42

Ergänzung/Korrektur Kabelbrunnen Bauformnr.: 957

Hallo,
kleiner Korrekturvorschlag:

Zitat

Diese Variante der Bauform [959] wurde bislang nur in Steilhängen vorgefunden, wo sich diese kleine Kabelbrunnen gut verstecken und tarnen lassen.

trifft nicht ganz zu, bei
https://maps.google.de/maps?q=50.338266,…&num=1&t=h&z=19
liegt ein solches Exemplar, kein Steilhang, sondern normal neben dem Waldweg.

[attachment=0]<!-- ia0 -->IMG_1028.jpg<!-- ia0 -->[/attachment]
[attachment=1]<!-- ia1 -->IMG_1040.jpg<!-- ia1 -->[/attachment]

Dieser weist als zusätzliches Merkmal an der inneren Vorderseite noch eine Art Tritt auf (dafür aber mit ca. 3cm Höhe und 10cm Breite zu schmal)

[attachment=2]<!-- ia2 -->IMG_1034.jpg<!-- ia2 -->[/attachment]
»flowcatcher« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_1034.jpg (132,75 kB - 125 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Dezember 2017, 21:10)
  • IMG_1040.jpg (132,62 kB - 125 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Dezember 2017, 21:10)
  • IMG_1028.jpg (130,39 kB - 115 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. November 2017, 17:20)
http://www.tierheim-dallau.de

2

Mittwoch, 14. August 2013, 12:20

Re: Ergänzung/Korrektur Kabelbrunnen Bauformnr.: 957

Hallo Flow,

Danke für den Hinweis! Welcher Neigungswinkel hat die Oberfläche mit der Einstiegsöffnung?

Beste Grüße
Patrice

flowcatcher

Fortgeschrittener

  • »flowcatcher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 316

Wohnort: Kraichgau

Beruf: hat goldenen Boden

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. August 2013, 21:58

Re: Ergänzung/Korrektur Kabelbrunnen Bauformnr.: 957

Den Maßen nach zwischen 40-45 Grad, es täuscht gewaltig,
da die Säule nach hinten umgekippt daliegt.
ich dachte im ersten Moment auch, dass es was ganz unbekanntes wär,
deswegen mußte ich sie auch ausbuddeln...
Der Boden ist wie im Bauformenkatalog innen glatt und ohne Absatz wie die flachere Ausführung.

[attachment=0]<!-- ia0 -->Zwischenablage01.jpg<!-- ia0 -->[/attachment]
»flowcatcher« hat folgende Datei angehängt:
http://www.tierheim-dallau.de

4

Donnerstag, 15. August 2013, 18:57

Re: Ergänzung/Korrektur Kabelbrunnen Bauformnr.: 957

Danke Flow, das sind wertvolle Erkenntnisse. Vielleicht haben alle kabelbrunnen nach der Bauform [957] einen solchen Tritt (als Ersatz für den Absatz), der bislang unter Erdreich und Laub nicht bemerkt wurde.

Beste Grüße
Patrice

flowcatcher

Fortgeschrittener

  • »flowcatcher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 316

Wohnort: Kraichgau

Beruf: hat goldenen Boden

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 15. August 2013, 21:43

Re: Ergänzung/Korrektur Kabelbrunnen Bauformnr.: 957

wieviele soll ich ausbuddeln, damit es repräsentativ wird ? :)

[attachment=0]<!-- ia0 -->IMG_1038.jpg<!-- ia0 -->[/attachment][attachment=1]<!-- ia1 -->IMG_1036.jpg<!-- ia1 -->[/attachment]
»flowcatcher« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_1036.jpg (131,41 kB - 72 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. November 2017, 17:20)
  • IMG_1038.jpg (126,89 kB - 74 mal heruntergeladen - zuletzt: 6. Dezember 2017, 18:47)
http://www.tierheim-dallau.de

6

Freitag, 16. August 2013, 14:06

Re: Ergänzung/Korrektur Kabelbrunnen Bauformnr.: 957

Einfach mal alle? :-)

treemaster

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Wohnort: Bad Friedrichshall

Beruf: Baumschubser

  • Nachricht senden

7

Freitag, 16. August 2013, 18:15

Re: Ergänzung/Korrektur Kabelbrunnen Bauformnr.: 957

Zitat von »"Patrice"«

Einfach mal alle? :-)

@ flow: wenn Du im Bereich Untergriesheim Unterstützung brauchst sag BESCHEID ;-)
In Neudenau ist schnell ein 3,5to ausgeliehen :D

flowcatcher

Fortgeschrittener

  • »flowcatcher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 316

Wohnort: Kraichgau

Beruf: hat goldenen Boden

  • Nachricht senden

8

Freitag, 16. August 2013, 21:44

Re: Ergänzung/Korrektur Kabelbrunnen Bauformnr.: 957

Bei näherem Überlegen scheint mir aber,
dass der Entschluß der Verwendung gerade dieses Kabelbrunnens an dieser Stelle
aus der Not heraus geboren wurde.
Dass mal eine Kabelsäule schräg anzutreffen ist, mag normal sein,
aber einen Brunnen muss man so eingraben.

Andererseits überrascht immer wieder die deutsche Gründlichkeit:
da der Strang leicht bergan läuft, wurde neben dem Weg eine Anschüttung von 50m Länge gemacht,
um die nötige Überdeckung zu gewährleisten.
(Ein Weg oder zufahrt ist es nicht, da dort unten nur Pampa kommt und der Bewuchs auch das ältere Alter hat.)
http://www.tierheim-dallau.de

flowcatcher

Fortgeschrittener

  • »flowcatcher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 316

Wohnort: Kraichgau

Beruf: hat goldenen Boden

  • Nachricht senden

9

Montag, 24. Februar 2014, 22:59

und noch ein schräger Typ, diesmal im Bienwald.

[img]http://www.forum.west-wall.de/index.php?page=Attachment&attachmentID=11997&h=b498e98225ef887f3ac09d20e528801634f8052f[/img]

und ein kleiner Bruder, nur 85cm breit und 90 in der Ansichtstiefe, 2 Stück Nähe Fischbach gefunden...

[img]http://www.forum.west-wall.de/index.php?page=Attachment&attachmentID=11998&h=4b394386370052f310097e915989afe5c77d4d4c[/img]
»flowcatcher« hat folgende Dateien angehängt:
  • Bienw.jpg (121,02 kB - 44 mal heruntergeladen - zuletzt: 6. Dezember 2017, 18:47)
  • Foto.JPG (131,69 kB - 47 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. November 2017, 17:20)
http://www.tierheim-dallau.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »flowcatcher« (28. Februar 2014, 21:59)


pierre1978

Fortgeschrittener

Beiträge: 357

Wohnort: Nähe Neunkirchen

  • Nachricht senden

10

Freitag, 28. Februar 2014, 21:10

Hier mal eine andere Art von Kabelbrunnen, welche ich jetzt bereits häufiger im Bereich der Hilgenbachstellung gefunden habe.

Ich denke dass er jedoch nicht in die Bauform 957 passt, habe aber hier bisher keine ähnliche Bauform gefunden.

Die Kabelbrunnen haben eine Grundfläche (innen) von 960x1000mm.
Die Wandstärke beträgt an der linken und rechten Wand 160mm, Vorder- und Rückwand 150mm.

Der Bau erfolgte in mehreren Elementen. Bei dem vorgestellten Exemplar handelt es sich um drei Elemente, hier einem Ober-, einem Zwischen- und einem Unterteil. Es ist gut möglich, dass man beliebig viele Zwischenelemente einsetzen konnte, habe ich bisher aber noch nicht aufgefunden. Pro Element ist an der Rückwand je ein Steigeisen angebracht.

Diese Kabelbrunnen wurden mindestens bis Anfang 1938 gebaut.

Ich habe sie bisher an Steilhängen als auch im flachen Gelände aufgefunden.
»pierre1978« hat folgende Dateien angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pierre1978« (2. März 2014, 11:21)