Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 30.

Montag, 26. April 2021, 10:31

Forenbeitrag von: »dermike«

ubstadt-bruchsal!!

Hallo, Den roten Träger habe ich leider nicht gesehen bzw. gefunden.

Sonntag, 25. April 2021, 10:19

Forenbeitrag von: »dermike«

ubstadt-bruchsal!!

Nein, der Träger ist ein Hochspannungsmast in der Nähe der vermuteten Landebahn.

Donnerstag, 22. April 2021, 23:24

Forenbeitrag von: »dermike«

ubstadt-bruchsal!!

Gesehen habe ich den schon Und der Tunneleingang ist ja auch nicht weit weg. Glaube schon das das ne Landebahn war, ist ja hier erwähnt worden, leidet aber keine weiteren guten Hinweise zu finden. Ein altes freistehendes im Gestrüpp verstecktes Plumsklo könnte ein vager Hinweis sein. Jahrzehnte ausser Betrieb und auffällig solide gefertigt. Oder nur vom Grundstücksanlieger aufgestellt ? Dazu isz es mal zu solide gebaut worden.

Donnerstag, 25. März 2021, 15:55

Forenbeitrag von: »dermike«

ubstadt-bruchsal!!

So heute war ich mal vor Ort. Aber irgendwelche Reste habe ich leider nicht gefunden. Bin da gut ne Stunde herummarschiert und hatte gehofft noch irgendwelche Fundamentreste zu finden, war aber eine Fehlanzeige. Wahrscheinlich war das ne Graslandebahn und die Landwirtschaft hat alles wieder eingeebnet. Noch nicht mal irgendwelchen Gräben oder Reste davon. Was mich wundert ist, dass die Landebahn nicht wieder in die landwirtschaftliche Nutzfläche integriert wurde und als Streifen völlig zugewuche...

Dienstag, 9. März 2021, 10:46

Forenbeitrag von: »dermike«

ubstadt-bruchsal!!

nein, nicht den Masten. Das "T", das eigentlich ein "F" ist, ist, ist doch die Landebahn von der in obigen Mitteilungen gesprochen wird. War da schon mal einer von Euch ? Ich werde da mal hinfahren und mir die Sache mal ansehen.

Montag, 8. März 2021, 14:43

Forenbeitrag von: »dermike«

ubstadt-bruchsal!!

Jetzt habe ich mir mal die Gegend bei Tante Google angeschaut. Wenn man da ein grosses "T " findet ist das doch schon mal ein guter Hinweis.

Montag, 30. November 2020, 23:47

Forenbeitrag von: »dermike«

Hardtwald

Zitat von »hotw« Die Blätter sind dann bald alle weg, warte noch bis das Wetter passt und dann mal los... Bitte um Bilder.

Montag, 3. August 2020, 20:00

Forenbeitrag von: »dermike«

Hallo aus dem Enzkreis

hallo, dann ist ja die "Neckar Enz Stellung direkt vor der Haustüre. Über 450 Bunker und nahezu alle gesprengt.

Mittwoch, 1. April 2020, 14:07

Forenbeitrag von: »dermike«

Wanderung zu Relikten des Westwalls

Danke für die Bilder

Samstag, 22. Februar 2020, 20:27

Forenbeitrag von: »dermike«

Etwas ganz spezielles

Das muss aber gut versteckt sein, denn das verbotene Zeichen erstrahlt ja noch jungfräulich. Ohne Grafitti und ohne Beschädigungen. Nicht weitererzählen wo !!!

Montag, 10. Februar 2020, 17:49

Forenbeitrag von: »dermike«

Zeitzeuge Heiner Brendel: Kindheit am Westwall

Das ist ein anständiger und liebenswerter Zug von Dir. Mach das weiterhin. Das hilft gegen das Vergessen. Leider interessiert es die Meisten heutzutage nicht mehr. Ganz traurig die Geschichte.

Donnerstag, 6. Februar 2020, 13:05

Forenbeitrag von: »dermike«

Zeitzeuge Heiner Brendel: Kindheit am Westwall

Nochmals Danke für film Nr. 2, schön zu sehen, der Mann hatte auch einen guten Humor.

Mittwoch, 31. Juli 2019, 21:29

Forenbeitrag von: »dermike«

Westwall im Fernsehen

Zitat von »madmax« Servus Mike ich fand den Film informativ und gut gemacht. Es waren auch Aufnahmen dabei die ich nicht kannte. Vor allem die Arbeit von Patrice ist hervor zu heben. Ist der Patrice bei Euch bekannt ? ja, der hat das gut gemacht.

Montag, 22. Juli 2019, 18:35

Forenbeitrag von: »dermike«

Westwall im Fernsehen

Am 21.07.2019 kam ein Bericht im SWR Fernsehen über den Bau und die Geschichte des Westwalles. Hat jemand den Film gesehen und was haltet ihr davon. Ich fand ihn interessant und informativ. Grüße dermike

Montag, 22. April 2019, 10:23

Forenbeitrag von: »dermike«

Pirmasens Süd (6811)

Zitat von »GenInFest« Zitat von »Loslau« ich bin anfänger! Als ich mit diesem Themenbereich angefangen habe, gab es kein Internet! Wenn ich vor Ort nicht selbst zu einem Erkundungsergebnis gekommen wäre, dann hätte mir ansonsten niemand helfen können! Aber heutzutage kann man es sich ja schön einfach gestalten, man hat zwar alle fachlichen Angaben die man benötigt in einem Buch, muß sich aber nicht die Mühe machen vor Ort zu überlegen was man denn da sieht, irgendwo im internet kommt ja alles z...

Montag, 23. Juli 2018, 22:56

Forenbeitrag von: »dermike«

Pfinzriegel

Also, wenn da einer mal Infos geben kann wäre ich auch interessiert. dermike

Sonntag, 22. Juli 2018, 11:35

Forenbeitrag von: »dermike«

Pfinzriegel

Hallo, kann das was mit dem Pfinztal zu tun haben ? dermike

Montag, 9. Juli 2018, 23:57

Forenbeitrag von: »dermike«

Warum ist es so ruhig geworden am Westwall

Hallo, zum Aufrütteln, berichtet, kritisiert, oder motzt. Es gibt doch bestimmt was zu berichten. Am besten mit Foto und Bericht, Freunde, tut was. Wie warten auf was spannendes. Euer mike, oder genauer, dermike