Sie sind nicht angemeldet.

41

Freitag, 8. Juni 2018, 18:32

mit aktiv meine ich einfach mal wieder vor Ort zu sein. wie gesagt war schön lange nicht mehr da

hotw

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Baden

Beruf: Ex-Student ;)

  • Nachricht senden

42

Samstag, 2. Februar 2019, 23:15

Ich wäre gerne mal wieder dabei...

43

Freitag, 22. Februar 2019, 16:15

Jetzt wäre das Wetter gut dafür und vor allem die Sicht im Wald :D
Ich laufe gerade am Ettlingen Riegel rum, sofern ich Zeit finde.

44

Samstag, 23. Februar 2019, 10:47

Dieses Wochenende sieht's bei mir schlecht aus, aber das danach (vor Fasching) könnte was werden.
Lohnenswert ist auch die Ecke um die Ettlinger Linie, da war ich letzte Woche mal.
Interessenten bitte melden :)

hotw

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Baden

Beruf: Ex-Student ;)

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 26. März 2020, 08:00

Ich wäre gerne mal wieder dabei...
Ich versuchs nochmal....

46

Donnerstag, 26. März 2020, 11:28

Im Moment ist die Situation etwas doof (Corona). Aber die Verhältnisse im Wald perfekt :D wollte eigentlich weiter den Ettlinger Riegel ablaufen.

hotw

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Baden

Beruf: Ex-Student ;)

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 26. März 2020, 20:01

Ja mehr wie zwei ist nicht zulässig.Aber wir wären ja zwei ;) Ich bin bei dem Wetter so oft wie's geht draußen!
Also einfach Bescheid geben, ich bin bereit! Und für nen großen Termin, dann eben nach Corona...
Vorgestern in einem Malscher Ortsteil:
»hotw« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_4784klein.jpg (227,49 kB - 48 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. Juni 2021, 11:48)
  • IMG_4786klein.jpg (229,32 kB - 44 mal heruntergeladen - zuletzt: 24. Mai 2021, 12:06)

48

Montag, 24. August 2020, 07:18

Guten Morgen,
ich war die letzte Woche intensiv am und um den Steinbruch unterwegs, habe aber leider keinen Notausgang etc. gefunden.
@ Thorsten:Beim Gefechtsstand musst du warten,bis es mal wieder stärker regnet .Da schwemmts oben in der Nähe des Steinbruchs ab und zu nen Notausgang frei,durch den ich mal reinkam.Hab leider keine Bilder wegen der vergessenen Kamera machen können.Stand damals 14 Tage offen.Ich nehme an ,dass der Förster da besonders aufpasst,mit dem hatt ich auch schon Schwierigkeiten.Die Öffnung wurde mit nem Radlader zugeschoben.

Das einzige was ich gefunden habe was irgendwie in die Richtung deutet habe ich mal im Bild unten angehängt... Ist eine kleine 'Hütte'. Eine Stahltür außen, eine weitere Innen. Türen haben jeweils zwei Schlösser die man von innen und außen verriegeln konnte.
An der Tür ist innen die Aufschrift 'P3 21.00qm Grdfl.'. 21m² Grundfläche hat die Hütte auf keinen Fall.. vielleicht Maximal 5m².
Hat das evtl. doch irgendetwas mit dem Ausgang zu tun? Für jede Hilfe wäre ich dankbar.

Gruß Marc
»Marc2502« hat folgende Datei angehängt:

49

Montag, 24. August 2020, 10:18

Um welchen Steinbruch warst du den unterwegs? Es gibt 3 im Umkreis. Wo befindet sich das Objekt von dir ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mautzi« (25. August 2020, 15:54)


50

Montag, 24. August 2020, 11:19

Hab dir Mal per PN geantwortet.

51

Samstag, 8. Mai 2021, 19:35

Ist hier noch jemand aktiv? Ich habe meine "Hausaufgaben" zu den Westwall-Anlagen im Umkreis um Malsch gemacht und bin nun dabei, sie mir nach und nach anzuschauen. Gibt es etwas besonders spannendes, was ist auf keinen Fall verpassen sollte :)?

52

Samstag, 8. Mai 2021, 21:10

Ja bin noch aktiv. Lese aber mehr mit bzw viel passiert hier nicht mehr. Gibt vieles in der Umgebung zu sehen.

Gesendet von meinem Redmi Note 4 mit Tapatalk

hotw

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Baden

Beruf: Ex-Student ;)

  • Nachricht senden

53

Samstag, 8. Mai 2021, 21:31

Bin auch noch dabei und will die ganze Zeot los, Bilder machen.... Aber da ist die Jahreszeit wohl schon wieder zu weit fortgeschritten und nächste Woche regnets wieder...

54

Samstag, 8. Mai 2021, 21:41

Das kenn ich nur zu gut. Die ganze Zeit wollte ich los wenn man schon so viel sieht außer nur grün.

hotw

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Baden

Beruf: Ex-Student ;)

  • Nachricht senden

55

Montag, 10. Mai 2021, 06:39

An der B3 hat ja der Sturm letztes Jahr wieder viel Licht bgemacht. Jetzt sieht man ja zwei Bunker schon von der Straße (und ein Erdhügel). Aber die Zeit.....

56

Montag, 10. Mai 2021, 12:15

OK, ich sehe ein, dass es gerade kein günstiger Zeitpunkt ist, sich auf die Suche nach Bunkern zu machen ;).
Ich habe mir gestern den Vordereingang vom Gefechtsstand näher angeschaut und wollte mal in die Runde fragen, welche Informationen wir über die Konstruktionsdetails in Hinblick auf Entlüftung und Entwässerung haben. Wenn man davon ausgeht, dass der noch sichtbarer Eingang der mittlere ist, dann habe ich auf Höhe des oberen Eingangs ein Betonrohr gefunden, dass in den Berg reinführt und nach ein paar Metern nach rechts abknickt. Könnte das ein Luftschacht sein? Im Graben unterhalb des unteren Eingangs münden drei Rohe in den Bach. Aus dem linken kam Wasser, interessanterweise gab es da allerdings keinen Graben auf der anderen Wegseite. Das Wasser muss also aus dem Berg gekommen sein. Das Rohr ist ca. schulterbreit und knickt nach ein paar Metern ab. Kennt jemand eine schmale, neugierige Person, die keine Platzangst hat :D? Direkt daneben sind zwei kleinere Rohre, das mittelere ist blind, das ist ein Baum reingewachsen. Das rechte wird nach ein paar Metern von etwas angelöst, das ich für ein einbetoniertes Metallrohr halte. Was meint ihr, sind das Entlüftungs- und Entwässerungsrohre für den Gefechtsstand?
Was mich dann noch interessieren würde, kann mir jemand etwas über die Rolle des Betonklotzes am Wegesrand sagen? Verschließt der etwas, oder konnte da die Wache ihren Kaffee draufstellen? Auf der anderen Seite des Grabens, also direkt gegenüber vom EIngang, ist im Wald eine rechteckige Struktur, die von oben mit einer Betonplatte verschlossen ist. Hat das auch etwas mit dem Gefechtsstand zu tun?
Viele Fragen, ich weiß. Aber nur, wer viel fragt, bekommt viel Antwort. Oder wer viel liest, aber ich habe leider noch keine Quelle gefunden, in der ich das alles nachlesen könnte :).

57

Montag, 10. Mai 2021, 13:18

Ich hab mich mal versucht durch den mittleren Eingang zu zwängen.. leider ohne Erfolg, bin wohl doch zu fett.
Weiter oben im Steinbruch soll ja der angebliche Notausgang sein - hier gibt es auch ein Rohr mit ca. 20cm Durchmesser aus dem ein starker Luftzug zu spüren ist...

58

Donnerstag, 13. Mai 2021, 20:52

@Legatus


Wenn man die entsprechende Vorbereitung hat walten lassen, ist die Jahreszeit noch voll und ganz geeignet, für den "Außendienst" :) Will heissen, wenn man weiss wo man hin muss ist das machbar.

Falls Du motiviert bist, würde ich mitkommen, ich war schon mal da unterwegs und bekam von einem sehr kundigen Herrn aus der Gegend ales gezeigt, was der wusste. Und es gibt ja, we du schreibst, noch einiges in der Nähe, das - auch im Sommer - zugänglich ist ;)

59

Sonntag, 16. Mai 2021, 14:03

Würde es etwas bringen, sich durch den Spalt beim mittleren Eingang zu zwängen? Dahinter ist eine schwere Stahltür, ich bezweifle, dass die noch aufgeht. Ich sehe das Problem jetzt auch eher beim herauskommen, nicht beim hereinkommen.

Über das Abwasserrohr, über das ich geschrieben habe, weiß niemand etwas?
Prinzipiell weiß ich, wo ich hin muss ;). Ich habe die Karten und war damit in der Lage, auch schon die eine oder andere Anlage zu finden. Aber wie mir jemand hier im Forum verraten hat, sind die Anlagen nicht immer da verzeichnet, wo sie tatsächlich stehen. Auch kann ich nicht sicher sein, dass die Bunker noch stehen bzw. sichbar sind. Ich saß 10 Minuten auf einem Artilleriebeobachtungsbunker, bevor ich realisiert habe, dass er genau da ist ;).

ich denke, wir müssten da tatsächlich mal eine Wandergruppe aufmachen. Es gibt einige hier im Forum, die daran Interesse zu haben scheinen ;).

hotw

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Baden

Beruf: Ex-Student ;)

  • Nachricht senden

60

Montag, 31. Mai 2021, 09:58


ich denke, wir müssten da tatsächlich mal eine Wandergruppe aufmachen. Es gibt einige hier im Forum, die daran Interesse zu haben scheinen ;).

Ich wär dabei!